Geräumt ist nicht beendet!

Demo am Freitag, 25. September

15:30 Uhr Helvetiaplatz (Bern)

Das Klimacamp auf dem Bundesplatz war für zwei Tage ein Ort der Hoffnung für Menschen, die an eine andere Welt glauben. Eine Welt, in der die Bedürfnisse von Menschen im Zentrum stehen und nicht die von Banken und Konzernen. Mitten in der Nacht und bei strömendem Regen wurden Menschen auf weggeräumt, die für Nettonull bis 2030 und eine klimagerechte Welt kämpfen - also für einen nachhaltig belebbaren Planeten. Doch lass uns wieder zusammenkommen, stärker werden und für eine Welt kämpfen, in der Klimagerechtigkeit, Klimaneutralität bis 2030, direkte und partizipatorische Demokratie, Nachhaltigkeit und Agrarökologie mehr als nur Versprechen sind. Wir wurden geräumt, doch das heisst nicht, dass die Aktionswoche vorüber ist! Im Gegenteil: Am Freitag, 25.9. werden wir einen Streik in Bern durchführen! Wir sehen uns am Freitag um 15.30 Uhr auf dem Helvetiaplatz!

RISE UP FOR CHANGE!

Vom 20. bis zum 25. September 2020 treffen wir uns in Bern zum “Rise up for Change” und zeigen, wie echte Veränderung aussehen muss. 

Während einer Woche wird in Bern gezeigt, wie ein klimagerechtes Zusammenleben in Zukunft aussehen kann. Mit Workshops, Diskussionen und verschiedensten Aktionen werden die unterschiedlichsten Aspekte der Klimagerechtigkeit thematisiert. Die verschiedenen Klimagerechtigkeitsbewegungen wie Collective Climate Justice, Extinction Rebellion, Klimastreik und Collectif 

BLEIB INFORMIERT ÜBER den INFOKANAL!

RISE UP FOR CHANGE

Fav (1).png

WICHTIGE TELEFONNUMMERN:

Legal-Team: +41 77 949 40 47

CARE: +41 76 717 79 19

WICHTIGE LINKS:

Presse:
   Frida Kohlmann: +41 77 909 76 83
   Kim Teuscher: +41 77 909 77 80